Ausbildung im Bereich Kosmetik

Microdermabrasion

Bewertungen(0)
0,0 rating
Förderung vom Amt

Modul 6: Microdermabbrasion

Individueller Einstieg: ja, jeweils zu Modulbeginn
Dauer / Wochen: 1
Unterrichtsstunden: 40
Kurzbeschreibung: Abheben von obersten Hautpartikeln, Hygiene, Pflege

Ausbildung im Fachbereich Microdermabrasion

Die Microdermabrasion-Ausbildung bietet besonders in der Kosmetik für Anti-Aging Behandlungen eine starke kundenbindene Zusatzausbildung.

Doch zunächst einmal zur Bedeutung des Wortes Micro-Derm-Abrasion, welches sich in 3 Begriffe aufteilen lässt;
Micro = klein; Derm = Haut; Abrasion = abtragen.

Mikrodermabrasion ist eine kontrollierte mechanische Abtragung der oberen Hautschichten mit feinen Mikrokristallen. Diese Behandlung ist ein Art der Schälung ohne chemische Hilfsmittel und ohne sichtbare Hautschuppung. Mikrodermabrasion ist ein sanftes und schmerzfreies Verfahren zur Behandlung oberflächlicher, eingesunkener Narben, Akne, Faltenbehandlung und stark verhornter Haut.

Ausbildungsinhalte

Praktischer Teil:

  • Bedienung des Mikrodermabrasion Gerätes
  • Vorbereitung und Nachbereitung der Haut
  • Behandlungsmöglichkeiten
  • Behandlung von Gesicht
  • Behandlung von Körper
  • Behandlungsablauf

Theoretischer Teil:

  • Einführung
  • Hygiene
  • Mikrodermabrasion Behandlung
  • Hautbildverbesserung
  • Materialkunde
  • Produktschulung
  • Preisgestaltung
  • Anamnesebogen

40 Unrerrichtseinheit / Inhalte der Microdermabrasion

  • Hygieneverordnung / Persönliche Hygiene
  • Arbeitsschutz
  • Dermatologie
  • Hautanalyse
  • Kommunikationstraining / Marketing (Kundenberatung und Verkaufsgespräch)
  • Arbeitsvorbereitung und Behandlungsablauf
  • Microdermabrasion – Praxisübung
  • Leistungskontrolle
  • Warenkunde

Privacy Policy Settings